Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


solutions:backup

Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen angezeigt.

Link zu dieser Vergleichsansicht

Beide Seiten der vorigen Revision Vorhergehende Überarbeitung
solutions:backup [2014-02-10 10:55]
andreas [Server Wiki]
solutions:backup [2014-02-10 10:55] (aktuell)
andreas [Server Wiki]
Zeile 1: Zeile 1:
 +====== Backup von Anwendungsdaten ======
 +
 +Auf einem Ubuntu-Server liegen die Anwendungsdaten an verschiedenen Orten. Daher muss entweder der gesamte Server ​ oder pro Anwendung spezielle Pfade und Daten gesichert werden.
 +
 +===== MySql =====
 +
 +Wichtige Informationen zur Sicherung der Datenbank findet man auf http://​wiki.ubuntuusers.de/​MySQL/​Backup.
 +
 +Die Daten von MySql-Datenbanken befinden sich in dem Pfad ''/​var/​lib/​mysql''​.\\
 +Dieser Pfad gehört dem Tool-User ''​mysql''​ und hat Zugriffsrechte ''​0700'',​ daher muss die Sicherung mit root-Rechten erfolgen. Wichtig ist aber auch immer die Datei ''/​etc/​mysql/​my.cnf'',​ sollte unbedingt mit gesichert werden.
 +
 +Für eine Sicherung der Datenbank ist der gesamte Pfad erforderlich. Er enthält dann auch alle Datenbanken,​ die sich auf dem Server befinden. ​
 +
 +__Alternativen:​__ ​
 +
 +  * Das Kommandozeilenprogramm ''​mysqldump''​ erzeugt einen logischen Dump der Datenbanken und kann durch einen entsprechend privilegierten DB-User ausgeführt werden. Die resultierende Datei ist lesbar und kann leicht komprimiert oder verschlüsselt werden.
 +  * Jeder mySql - Server unterstützt auch Replikation. Durch eine Master/​Slave Konfiguratiuon ist eine automatische Sicherung aller Daten gewährleistet.
 +===== OTRS =====
 +Die Programme und Dateien von otrs befinden sich nach Empfehlung unter ''/​opt/​otrs''​. Obwohl die Daten in einer MySql - Datenbank gespeichert sind, sollte ''/​opt/​otrs''​ auch gesichert werden, denn div. Einstellungen werden auch als Textdateien gespeichert. ​
 +===== SugarCRM =====
 +
 +===== Katalog-DB (enadCo) =====
 +Die Daten der Katalog-DB werden in MySql gespeichert,​ daher gelten hierfür gleiche Sicherungsprinzipien. Zusätzlich gibt es die Web-Auswertung,​ dafür ist der Pfad ''/​var/​www/​katalog''​ erforderlich. Enthalten sind Textdateien,​ die Sicherung kann über ein tar-Archiv durchgeführt werden. Zusätzlich ist die Datei ''/​home/​.htpasswd''​ erforderlich,​ sollte an das tar-Archiv angehängt werden.
 +===== Server Wiki =====
 +
 +Das Server Wiki basiert auf der Software **DokuWiki**. ​
 +Da DokuWiki keine Datenbank verwendet, sind Sicherungen einfach durchzuführen. Der einfachste und sicherste Weg ist, das komplette DokuWiki Verzeichnis zu kopieren.
 +
 +Um etwas Platz einzusparen ist es auch möglich, nur die Wiki Inhalte zu kopieren. Dazu reicht es, die folgenden Ordner zu kopieren. ​
 +
 +  * data/pages
 +  * data/meta
 +  * data/media
 +  * data/attic
 +  * conf
 +
 +Bei dieser Variante werden Templates und Plugins nicht mitgesichert. Falls hier wichtige Änderungen vorgenommen wurden, sollten folgende Ordner zusätzlich gesichert werden:
 +
 +  * lib/​tpl//​(/​templatename)//​
 +  * lib/​plugins//​(/​pluginname)//​
 +
 +In Ubuntu werden die Daten von DokuWiki in dem Pfad ''/​var/​lib/​dokuwiki/​data''​ gespeichert. Der Pfad ist geschützt und kann nur durch //root// bzw. //​www-data//​ gelesen werden. Enthalten sind Textdateien,​ die Sicherung kann durch ein tar-Archiv erfolgen.
 +
 +Das Programm-Verzeichnis und damit auch der virtuelle Web-Server und das ''​lib''​-Verzeichnis liegen in ''/​usr/​share/​dokuwiki''​.
 +
 +Vorsichtshalber sollten beide Pfade ab ''/''​ komplett gesichert werden.
 +
  
solutions/backup.txt · Zuletzt geändert: 2014-02-10 10:55 von andreas