Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


manuals:ueberblick:samsungxpress

Samsung XPress M2022W / M2070W

Informationen

Hinweise zur Installation gibt es im Ubuntu Forum. Hier ist auch beschrieben, wie man die WLAN Verbindung herstellt.

Treiber

Druckertreiber für Windows und Linux gibt es bei Samsung. Die folgenden Versionen habe ich am 20.04.2015 heruntergeladen und verwendet:

ULD_v1.00.35.tar.gz – Linux Treiber
M2020_Series_WIN_SPL_V3.12.75.04.18.exe – Windows Treiber

Am 04.09.2016 waren die folgenden Treiber auf der Samsung Seite verfügbar. Für Apple OS-X ist keine Treibersoftware auf der Samsung Seite, das Betriebssystem erkennt diesen Druckertyp automatisch:

Dateiname Beschreibung
Samsung M2020 Bedienungsanleitung
ULD_v1.00.39.tar.gz Linux Treiber (2017)
SamsungUniversalPrintDriver3.zip Windows Treiber (21.06.2016)
M2022_v3.00.01.zip Drucker Firmware (23.06.2015)

In Heiligensee existiert nun ein Samsung M2070W. Dieser Drucker stellt auch eine Scan-Funktion im Netzwerk bereit. In Simple Scan ist beschrieben, wie der Scanner in Linux funktiniert.

Samsung Drucker in Ubuntu 18.04

In Ubuntu 18.04 können die Samsung Drucker ńicht ohne Anpassungen installiert werden. Die ULD Druckertreiber in der Version 1.00.39 sind noch immer die aktuelle Version und es scheint, dass HP auch keine Aktualisierung mehr veröffentlichen wird.

Dennoch kann man ULD in Ubuntu 18.04 installieren und es werden keine Fehler angezeigt. Das Problem ist nur, weder Drucker noch Scanner laufen anschließend.

Drucker

Die Druckerinstallation findet den Samsung Drucker problemlos im Netz. Der erforderliche Treiber wird aber auch nach der Installation von ULD nicht in der Datenbank angezeigt. Abhilfe schafft die Treiberinstallation über PPD-Dateien.

Die erforderliche PPD-Dateien findet man in dem ULD-Package unter uld/noarch/share/ppd/

Samsung_M2070_Series.ppd bzw.
Samsung_M2020_Series.ppd.

Scanner

Um den Scanner in Betrieb zu setzen müssen die folgenden Schritte unternommen werden. Eine große Hilfe war hierbei das Ubuntu Forum.

Zunächst müssen symbolische Links angelegt werden:

$ ls -l /usr/lib/x86_64-linux-gnu/sane/libsane-smfp.so*
lrwxrwxrwx 1 root root 48 Apr 19 18:26 /usr/lib/x86_64-linux-gnu/sane/libsane-smfp.so -> /usr/lib/x86_64-linux-gnu/sane/libsane-smfp.so.1
lrwxrwxrwx 1 root root 52 Apr 19 18:25 /usr/lib/x86_64-linux-gnu/sane/libsane-smfp.so.1 -> /usr/lib/x86_64-linux-gnu/sane/libsane-smfp.so.1.0.1
lrwxrwxrwx 1 root root 50 Apr 19 18:24 /usr/lib/x86_64-linux-gnu/sane/libsane-smfp.so.1.0.1 -> /opt/smfp-common/scanner/lib/libsane-smfp.so.1.0.1

ULD legt diese Links in dem Verzeichnis /usr/lib/sane an, wo Ubuntu 18.04 sie nicht mehr findet.

Dann fehlt noch eine USB Library, die man mit

$ sudo apt install libusb-0.1-4

installieren kann. Danach wird der Drucker gefunden und in Simple Scan angezeigt.

manuals/ueberblick/samsungxpress.txt · Zuletzt geändert: 2019-04-19 17:19 von andreas